Emotionen, Gefühle & Veränderung im Leben: Wie Du Dein Denken bewusst lenken kannst

Der Experte für Persönlichkeitsentwicklung Horst Vogel im Gespräch mit Peggy Rockteschel.

Man erblickt nur, was man schon weiß und versteht!“ Das ist ein Zitat von Horst Vogel. Der Autor und Entwickler der Kruegenhaltz Methode ist bereits zum dritten Mal als Gast in unserer Sendung. Er und Moderatorin Peggy Rockteschel haben bereits darüber gesprochen, wie wir unser wahres Potenzial leben können und auch das bekommen, was wir brauchen. Er erklärte uns auch, warum es elementar wichtig ist, unser Denken bewusst zu lenken. Man könnte also meinen, da gibt es nicht mehr viel zu sagen. Irrtum, denn in diesem Interview spricht der Experte des Denkens über Gefühle. Und Peggy Rockteschel hatte sich hierfür etwas Besonderes ausgedacht. Gemeinsam erörtern sie die Geschichte eines Schneemannes, der sich mit einem Sonnenschirm vor dem Schmelzen schützt und der Frühling um ihn herum längst am Erwachen ist. Was mit einer einfachen Bildbeschreibung beginnt, geht in die Tiefe. So ist womöglich ein Teil von uns auch aus Eis und traut sich nicht, sich den Gegebenheiten der neuen Zeit hinzugeben. Aber was tun? Und welche Rolle spielt der „Vogel“? Bringt er womöglich gar den Impuls zur inneren Veränderung? Und inwieweit bestimmt der Empfänger der Information die Intensität? Was empfinden wir, wenn der Schnee in uns zu Wasser wird und die Gefühle ihren Lauf nehmen? Wie gehen wir mit unserer Angst um und beruht sie im Grunde nur auf Nicht-Wissen? Diese Fragen und mehr werden in diesem – mal ganz anderen – Gespräch erörtert. Nicht umsonst erzählen die Menschen so gerne Geschichten.

Hier geht es zu einem weiteren Interview mit Horst Vogel und Peggy Rockteschel





Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook.
Diskutieren, Kommentieren - Ihre Meinung ist uns wichtig!