Wlan, Handy & 5G – Wie krank machen sie uns wirklich? Der Experten-Talk

Robert Barring, Monika Baranczyk, Sabine Linek und Richard Neubersch im Gespräch mit Moderatorin Peggy Rockteschel.

Für viele ist es noch verwunderlich, weshalb wir immer wieder von Elektrosmog-Belasteten und hochsensiblen Menschen berichten. Und womöglich meinen viele auch, damit nichts zu tun zu haben. Doch brisante Beispiele von Symptomen wie Schlaflosigkeit, Nervosität, Unkonzentriert- und Gereiztheit bis zu einer Alltagsuntauglichkeit, wo man nicht mal mehr auf die Straße oder unter Menschen gehen kann, müssen jetzt Beachtung finden und eine tiefere Betrachtungsweise ermöglichen. Der Gründer und Entwickler von Swiss Harmony, Richard Neubersch, lud zu dieser Expertenrunde ein, um das Thema von diversen Standpunkten aus zu beleuchten und vor allem zu belegen, dass zum einen Elektrosmog gravierende Auswirkungen auf unser Wohlbefinden hat und diese zum anderen auch verhinderbar bzw. heilbar sind. Weitere Experten in der Gesprächsrunde mit Moderatorin Peggy Rockteschel sind sind Robert Barring, Arzt und Leiter des „Institutes Funktionelle Medizin und Stressmedizin“ in Hannover; Sabine Linek, Inhaberin der drei Linek Heilpraxen in Travemünde, Gifhorn und Bad Griesbach, Autorin des Buches „Dein Blut lügt nicht“ und Entwicklern der Sanazon-Therapie; sowie Monika Baranczyk, eine ehemals Extrem-Sensible für multiple chemische und elektromagnetische Einflüsse.

Sabine Linek: www.linek-naturheilpraxen.de

Robert Barring: www.robert-barring.de   www.ifms-hannover.de

Richard Neubersch: www.swissharmony.de





Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook.
Diskutieren, Kommentieren - Ihre Meinung ist uns wichtig!