Osteopathie: Was haben Rückenprobleme mit Darmproblemen zu tun?

Oft fragen wir uns, wie bestimmte Krankheiten entstehen, Störungen im Bewegungsapparat oder auch plötzliche Leiden ohne Vorankündigung. Iris von Fischern, Psychologin und Osteopathin, hat sich über Jahre hinweg mit diesen Fragen wissenschaftlich beschäftigt. Ihr Fazit: Viele körperliche Gebrechen haben ihre Ursachen in ganz anderen Arealen des Körpers. So können Rückenprobleme durchaus mit dem Darm in Zusammenhang stehen.

Mit den speziellen Methoden der Osteopathie geht sie in ihrer Wiesbadener Praxis diesen Dingen auf den Grund. Sie erklärt in diesem Gespräch den manchmal unerklärlichen Zusammenhang zwischen „Darm und Rücken“. Nicht nur Bewegungsabläufe spielen eine Rolle, sondern auch die Möglichkeiten mit Naturheilmitteln wieder „volle Kaft“ zu erreichen. Eine besondere Rolle spielen bei diesen Therapien auch Bitterstoffe.

Iris von Fischern, Osteopathin – Iris von Fischern praktiziert ganzheitliche Behandlung





Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook.
Diskutieren, Kommentieren - Ihre Meinung ist uns wichtig!