Heilung für Körper, Geist & Seele: Wie Bewusstsein & Spiritualität aus der Krise helfen kann

Dipl. Sportwissenschaftler Krystian Kwasniewski im Gespräch mit Moderatorin Peggy Rockteschel.

Dipl. Sportwissenschaftler und Dozent für Akademien Krystian Kwasniewski erklärt in diesem Gespräch mit Moderatorin Peggy Rockteschel seinen ganzheitlichen, holistischen und salutogenetischen Ansatz der Gesundheit. Er sagt: „Meine Mission ist es, Menschen auf ihrem persönlichen Weg zur vollen Selbstwirksamkeit, zu einem klaren Selbstbewusstsein und einer ganzheitlichen Selbstverwirklichung zu begleiten, damit sie ihre individuelle Einzigartigkeit entdecken und so ihren Teil zu einer sichtbar besseren Welt beitragen.“ Und der Grund für seine neue Sicht auf und im Umgang mit Sport lag in der eigenen Sportlerkarriere, die jedoch in Verletzungen aller Art endete und ihn zum Umdenken brachte. Sport – angetrieben von einer überhöhten Erwartung an die eigene Leistungserbringung – wird früher oder später in eine Sachgasse führen. Denn Sport dient in unserer Gesellschaft meist als Kompensation und füttert die Ego-Sucht der Menschen, die nicht mit sich im Reinen sind und Angst vor dem Versagen haben. Viele Sportler leben nämlich gar nicht gesund und überschreiten regelmäßig ihre Grenzen. Deshalb ist die Frage nach dem „Warum“ auch so entscheidend! Sie erklärt, dass es auch in diesem Bereich ein neues Verständnis um die Zusammenhänge zwischen Willen, Kraft und Möglichkeit braucht. Denn was auch immer wir erreichen wollen, ohne Bewusstsein kein Erfolg.





Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook.
Diskutieren, Kommentieren - Ihre Meinung ist uns wichtig!