Einmal Himmel und zurück: 20 Minuten im Jenseits – Die unglaubliche Nahtoderfahrung des Joe Meinberg

Der Medizin-Journalist und Ernährungsexperte Joe Meinberg im Gespräch mit Moderatorin Peggy Rockteschel.

Der Journalist und Ernährungsexperte Joe Meinberg spricht in diesem Interview mit Moderatorin Peggy Rockteschel zum ersten Mal öffentlich über seinen Tod. Er erlitt nach einem Wespenstich einen analphylaktischen Schock. Rund 40 Minuten kämpften Notärzte um sein Leben. Vergeblich. Um 16.32 Uhr zeigte das EKG eine Nulllinie (Flatline). Joe Meinberg starb, ohne noch einmal das Bewusstsein zu erlangen. Nach 20 Minuten kehrte er jedoch ins Leben zurück. Ein Leben, das nicht mehr dasselbe war, denn der Besuch im Jenseits hatte ihn zutiefst verändert. Seine Begegnung mit dem Schöpfer ließ ihn erkennen, worum es im Leben wirklich geht und warum es so wichtig ist, die Angst vor dem Tod zu überwinden. Mit lebendigen Bildern schildert er seine Bewusstseinsreise und die Erkenntnisse in Zusammenhang mit Jesus Christus, der auch ein Revoluzzer war und nicht immer nur sanft durchs Leben ging. Er sagt, wir müssen wieder für etwas stehen und zwischen hell und dunkel immer wieder eine Entscheidung treffen. Zudem wird vieles auch in der spirituellen Szene fehlinterpretiert und somit vom Wesentlichen unseres Daseins abgelenkt bzw. fortgelenkt. Denn wenn der Mensch wirklich erkennt, dass Einsamkeit und Trennung nur eine Illusion sind, geht er unerschrocken den Weg Gottes und wo Gott wirkt, geschieht Heilung und die Wahrheit wird offenbart.

Weitere Informationen www.goldenballs.de
Buch Vorbestellung www.einmalhimmel.de

Hier geht es zu einem weiteren Interview mit Joe Meinberg





Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook.
Diskutieren, Kommentieren - Ihre Meinung ist uns wichtig!