Die Kraft des Fühlens: Wie Du Dein Bewusstsein einfach nutzen kannst! – Stephan Meier

Bewusstseins-Coach Stephan Meier im Gespräch mit Moderatorin Peggy Rockteschel.

Worum geht es für mich? Was ist mein nächster Schritt? Worauf kann ich vertrauen, wenn alles wegbricht? Das sind Fragen, die uns alle gerade bewegen! Doch egal, welches Thema uns gerade beschäftigt, es stehen alle Informationen für spezielle Erfahrungen und Fähigkeiten in jedem Augenblick für uns bereit. Der Bewusstseinslehrer Stephan Meier sagt im Gespräch mit Moderatorin Peggy Rockteschel hierzu: Wir müssen uns nur immer wieder bewusst öffnen, wenn es ums Herz herum eng wird. Denn sobald wir vor etwas Angst haben oder in einen Konflikt geraten, ist dies nur der Ausdruck einer Chance, über unsere bisherigen Grenzen im Rahmen unserer Überlebensmuster hinaus zu gelangen und wahre Freiheit zu leben. Es geht jetzt um das Verständnis, dass wir das Weltgeschehen als einen Spiegel betrachten, der uns darauf hinweist, was wir unbewusst noch festhalten oder unterdrücken und somit nicht als Potential für Wachstum zum Wohle aller nutzen können. Wir alle können lernen, uns geistig und energetisch so weit auszudehnen, dass wir in der Lage sind, einen Bewusstseinszustand zu erreichen, den man mit „Jetzt“ oder „Sein“ beschreiben kann. Es ist jener Moment oder Ort, der uns wirklich wandeln und verwandeln lässt.

Hier geht es zu einem weiteren Interview mit Stephan Meier





Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook.
Diskutieren, Kommentieren - Ihre Meinung ist uns wichtig!