Die geheimnisvolle Kraft höherer Frequenzen – Verbinde Dich mit deinem höheren Selbst

Peggy Rockteschel im Gespräch mit der Frequenz Heilerin Karin Haemmerle.

An Multiple Sklerose erkrankt, fand Karin A. Haemmerle einen Weg, sich selbst zu heilen. Die Entdeckung der höheren Frequenzen ist heute die Grundlage ihrer Arbeit, die bei tausenden von Menschen bereits eine tiefe Transformation initiierte. Die in Kanada lebende Deutsche ist keine Ärztin, Heilerin, Therapeutin oder spirituelle Lehrerin, sondern wie sie sich selbst nennt: eine Art Katalysator um Veränderungsprozesse einzuleiten und zu beschleunigen mit dem Ziel unser Geburtsrecht „Erfüllung in allen Bereichen des Lebens“ wieder in Anspruch zu nehmen. In diesem Interview mit Moderatorin Peggy Rockteschel spricht sie vom aktuellen Paradigmenwechsel, der uns auf globaler und persönlicher Ebene zunehmend herausfordert. Durch das absichtslose Hinschauen können wir erkennen, welche Themen in uns noch hemmend wirken und nun an die Oberfläche wollen. Die von ihr generierten höheren Frequenzen beruhen auf der göttlichen Dreiheit, die – um es mit ihren Worten zu beschreiben – den reinen Ursprung mit dem Spirit als Fraktal des reinen Ursprungs und den Körper als Schöpfung des Spirits verbindet. 80 % ihrer Klienten sind Therapeuten, Ärzte, Sozialarbeiter und Masseure – also Menschen die wiederum anderen Menschen helfen. Woran das liegt und was es über die Hilfesuchenden aussagt, erklärt sie im Hinblick auf die aktuell meist gefragtesten Themen. Diese sind u.a. Neuland betreten; der Weg der Meisterschaft und wie man seine Frequenzen auf Erfolg einstellt.

Der ehemalige Seminarteilnehmer Thilo Keller hat eines ihrer Seminare besucht und eine positive Weichenstellung erfahren.





Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook.
Diskutieren, Kommentieren - Ihre Meinung ist uns wichtig!