Die Gefahr von 5G-Strahlung: Wie sich Frequenzen im Körper auf unsere Gesundheit wirklich auswirken

Peter Andres und Matthias Cebula im Gespräch mit Bettina Geitner.

Peter Andres berichtet, wie viel Klienten ihn kontaktieren, weil sie Angst vor den Auswirkungen des Mobilfunknetzes von 5G haben. Diese Angst ist für den Körper zusätzlicher Stress. Matthias Cebula, ein Heilpraktiker und Klinghardt-Therapeut berichtet im Interview über die Auswirkungen von Angst auf das Körpersystem. Der neue Vita chip neutralisiert nachweislich biophysikalischen Zellstress ausgelöst durch 5G erklärte Peter Andres. Er untermauerte seine Aussage mit der Stressstudie und HRV-Messungen. Die Technik des Vita-Chip ist mittlerweile so ausgefeilt, dass sie die Strahlung von 5G nicht mehr bekämpft, sondern sogar nutzt um dadurch zusammen mit dem Chip heilsame Strahlung zu erzeugen. Das Wichtigste ist, sich technologisch vor den Auswirkungen von 5G zu schützen und zugleich sich aus der psychischen Angst herauszuholen, sagte der seit 10 Jahren im Gesundheitsbereich tätige Informatiker.

Mehr Informationen

Hier geht es zu einem weiteren Interview mit Peter Andres





Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook.
Diskutieren, Kommentieren - Ihre Meinung ist uns wichtig!