Der Weg ins Licht führt durch die Dunkelheit: Unglaubliche Entwicklung vom Geistwesen zum Lichtwesen

Christoph Klaunzer im Gespräch mit Moderatorin Peggy Rockteschel.

Nach einer langen Leidensreise entdeckte Christoph Klaunzer, wer er wirklich ist. Und nun ist die Zeit, dies auch der Welt mitzuteilen. In diesem Gespräch mit Moderatorin Peggy Rockteschel erklärt er den Weg vom Geistwesen zum Lichtwesen und macht somit bewusst, was auf diesem Planeten gerade passiert. Persönliche Offenbarungen und Einsichten in die Geistige Welt ließen ihn erkennen, dass er einst Judas war und nun nicht nur den Namen, sondern auch das falsche Bild von Schuld heilt. In seinem Buch „Einer der Zwölf – Die Wege des Herrn sind unergründlich“ erzählt er seine persönliche Geschichte für all jene, die über die Vorgänge in der Gegenwart wirklich bescheid wissen wollen. So ist er gestorben und wieder auferstanden, um den Menschen in ihrem Bewusstseinsprozess zu helfen. Denn der Weg ins Licht führt durch die Dunkelheit. Und wer dieser ins Auge schaut, erkennt die Wahrheit hinter allem – und diese ist Gott.





Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook.
Diskutieren, Kommentieren - Ihre Meinung ist uns wichtig!