Der Kakao der Maya: Eine Hommage an die Freude und das Leben – Sabine Linek in Mexiko

Die Heilpraktikerin und Dunkelfeldmikroskop-Expertin Sabine Linek im Gespräch mit Peggy Rockteschel.

Die Heilpraktikerin Sabine Linek ist auf Reisen. Das Leben hat sie nicht nur nach Mexico geführt, sondern überraschenderweise auch noch länger dort festgehalten als ursprünglich geplant. Doch wer Sabine Linek kennt, weiß auch, dass sie die Dinge einfach annimmt, wie sie nun mal sind und das Beste daraus macht. Und nach kürzester Zeit bemerkte sie, dass die Menschen, ihre Ernährung und der anstehende Besuch bei eine Maya-Familie mehr mit ihrer Arbeit zu haben, als sie dachte. Denn sie fand heraus, dass der traditionell überall getrunkene Kakao gut für das Blut sind. Und als Spezialistin fürs Blut ist sie bereits am Ausprobieren und erforschen, was die Fremde zu bieten hat. Dieses Gespräch über den Ozean mit Peggy Rockteschel schenkt einen „Gute Laune Einblick“ in eine Welt, von der in Europa viele gerade träumen. Es ist einfach nur schön, mal wieder zu sehen, wie leicht das Leben doch noch sein kann und hoffentlich auch bald wieder ist. Aber auch zu wissen, dass es Menschen gibt, denen jeder Einzelne am Herzen liegt.

Hier geht`s zu einem weiteren Interview mit Sabine Linek





Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook.
Diskutieren, Kommentieren - Ihre Meinung ist uns wichtig!