Das Erwachen der Menschheit: Finaler Kampf zwischen Gut & Böse – Sananda

Geistheiler Sananda im Gespräch mit Moderatorin Peggy Rockteschel.

Unter uns wandeln Seelenlose und jene, die eine Seele haben, entwickeln sich auch weiter. Das sagt der Geistheiler und moderne Exorzist Sananda. Und der kollektive Bewusstseinsprozess fordert von den bisher Schlafenden jetzt das Erwachen, denn sonst entwickeln wir uns rückwärts. In diesem Interview geht es um die alles entscheidenden Fragen: Gibt es wirklich den Aufstieg der Menschheit? Und wenn ja, wie lange und wie schmerzhaft wird dieser Prozess vonstatten gehen? Betrifft das alle oder nur wenige von uns? Und was geschieht mit jenen, die nicht aktiv mitwirken? Als Medium, das nicht „übernommen“ werden kann, spricht Sananda gewohnt ehrlich und direkt, wie er das aktuelle Zeitgeschehen wahrnimmt und was die wahren Ursachen von Leid, Zerstörung und Krankheiten sind. Seine Fähigkeit der Hellsicht schenkt uns einen Einblick in seine Wahrnehmung von Energien, unsichtbaren Wesenheiten und Besetzungen und lässt uns mit anderen Worten hören und verstehen, was doch jeder von uns bewusst oder unbewusst spürt. So geht es heute um die Befreiung von der Materie, die leider nicht immer schmerzfrei ist. Doch wir dürfen und können vertrauen, denn trotz der vielen Hürden, die viele von uns nehmen müssen, geht es – wie der Titel seines neuen Buches verspricht – „Durch die Dunkelheit zurück ins Licht!“

Hier geht es zu einem weiteren Interview mit Geistheiler Sananda





Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook.
Diskutieren, Kommentieren - Ihre Meinung ist uns wichtig!