Das Bewusstseinsfeld richtig nutzen: Wie Du darin lesen und Dich aus alten Mustern befreien kannst!

Bewusstseins-Coach Stephan Meier im Gespräch mit Moderatorin Peggy Rockteschel.

Stephan Meier wurde durch einen Schicksalsschlag in sein wahres Potenzial geschubst. Kurz gesagt: Eines Tages schmerzten seine Beine und er konnte sechs Monate kaum laufen. Und da es keine medizinische Erklärung dafür gab, suchte er selbst nach Antworten. Und die fand er – und zwar durch die Öffnung des geistigen Feldes. Plötzlich wurden in ihm Erinnerungen wach und er erkannte, wie sehr sein Leben von Einstellungen und Ängsten geleitet wurden, die zum Teil nicht einmal die Seine waren. Und so lernte er von der hohen geistigen Intelligenz, was es heißt, wahrhaft zu fühlen und das Herz wieder zu öffnen. Und genau darum geht es in der jetzigen Zeit! Der Wandel ist längst geschehen und die Veränderungen, die wir im Außen wahrnehmen, sind nur die Folge. Wir alle befinden uns in fortwährenden Lernprozessen und es öffnen sich immer größere Wahrnehmungsfelder, mit denen sich jetzt jeder bewusst und in jedem Augenblick verbinden und damit die Antwort auf jede Frage einfach erhalten kann. Stephan Meier weiß, wie man die Prinzipien und Gesetze, die uns Menschen hier auf der Erde (und im Universum) zur eigenen Befreiung am einfachsten nutzt und gibt dieses Wissen in Seminaren und Ausbildungen mit Liebe weiter.

Hier geht es zu einem weiteren Interview mit Stephan Meier





Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook.
Diskutieren, Kommentieren - Ihre Meinung ist uns wichtig!