Channeln – Was ist das, wie geht es?

Mit Live Channel Saint Germain zum Bewusstseinswandel auf der Erde.

Channeln ist inzwischen weit verbreitet. Angefangen mit Jane Roberts und Seth über Helen Schucman und den Kurs in Wundern zu Lee Carroll und Kryon und so fort. Im Gespräch mit Wulfing von Rohr erklärt die Psychologin Claudia Ysatis, was Channeln ist, wie es geht und was den Menschen „bringen“ kann. Auf der Grundlage von vielen Jahren als „Natur-Channel“, die sowohl für Gruppen als auch für Einzelne Botschaften aus der „Geistigen Welt“ bringt, bringt sie Licht ins relative Dunkel des Thema, räumt mit falschen Mystifizierungen auf und klärt, auf welchen Ebenen welche Kräfte sich mitteilen können. Zum ersten Mal live im Internet-TV: Ein Channeling mit Botschaften von Saint Germain, dem legendären Aufgestiegenen Meister und geistigen Führer für den Bewusstseinswandel auf der Erde, wie wir ihn sicher alle ja deutlich oder sogar dramatisch erleben. Claudia Ysatis ist mit einer ganz besonders innigen Verbindung zu ihm gesegnet.

Weitere Infos zu Claudia Ysatis

Claudia Ysatis ist Dipl. Psychologin; sie hat längere Zeit in der klinischen Psychologie gearbeitet. Inzwischen ist sie ihrem inneren Ruf gefolgt und stellt ihre angeborene Begabung als „Channelmedium“ anderen Menschen zur Verfügung. Mediale Begleitung von spirituellen Reisen zu Orten der Kraft, vor allem Kornkreise. Demnächst erscheint ihr erstes Buch mit Channelbotschaften von Saint Germain u.a. zum Thema „Wege in ein erfülltes Mensch-Sein – Über den Bewusstseinswandel auf der Erde“.

E-Mail: ysatis.arcturus@gmx.at





Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook.
Diskutieren, Kommentieren - Ihre Meinung ist uns wichtig!