WUNDERHEILUNG? – Wie ein Mann von einer unheilbaren Krankheit geheilt wurde

Der Stuttgarter Unternehmer Friedrich Wirth erkrankte im Oktober 2007 aus heiterem Himmel an einer rätselhaften Blutkrankheit. Sein Hämoglobin-Wert sank auf lebensbedrohliches Niveau. Er erlitt einen Milz-Infarkt und eine Lungenembolie – nur einem Zufall ist es zu verdanken, dass er überlebte. Jahrelang erhielt Wirth zweimal pro Woche Bluttransfusionen, um seinen Zustand zu stabilisieren – Heilung war nicht in Sicht. Nachdem auch eine Reisen zu Medizinern in China und Marokko ergebnislos verlaufen waren, kontaktierte Wirth die norddeutsche Heilpraktikerin Sabine Linek.




Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook.
Diskutieren, Kommentieren - Ihre Meinung ist uns wichtig! Probleme beim Abspielen der Videos?