Beziehungen in der neuen Zeit

Mit Live Channel Maria Magdalena zu Fragen von Partnerschaft.

Wer war die historische Maria Magdalena wirklich? War sie so, wie sie von Lincoln/Baigent/Leigh im Buch „Der Heilige Gral und seine Erben“ beschrieben wurde, später auch von Dan Brown? Das lässt sich wohl nie mit letzter Sicherheit klären.

Aber bei uns geht es hier um etwas anderes: Maria Magdalena spricht und übermittelt Botschaften. Heute. Jetzt. In unserer Zeit. Das tut sie durch die Psychologin und das Channelmedium Claudia Ysatis. In diesem Beitrag mit einer Liebes-Botschaft geht es um die ewige Frage nach der Beziehung zwischen Mann und Frau. Es dreht sich alles um die Art und Weise, wie sich Yin und Yang, wie sich Anima und Animus in unseren Beziehungen manifestieren. Wie können wir unser Potenzial noch liebevoller und noch lichtvoller leben? Wie können wir irdisches Leben und Erotik mit Herzliebe und Seelenglück verbinden. Wie kann sich eine Abkehr von alten erstarrten und bedrückenden Beziehungsmustern vollziehen und die Erkundung und Verwirklichung neuer Formen von Liebe in Ebenbürtigkeit und gegenseitiger Ermächtigung? Dazu gibt Maria Magdalena wertvolle Hinweise.

Weitere Infos zu Claudia Ysatis

Claudia Ysatis ist Dipl. Psychologin; sie hat längere Zeit in der klinischen Psychologie gearbeitet. Inzwischen ist sie ihrem inneren Ruf gefolgt und stellt ihre angeborene Begabung als „Channelmedium“ anderen Menschen zur Verfügung. Mediale Begleitung von spirituellen Reisen zu Orten der Kraft, vor allem Kornkreise. Demnächst erscheint ihr erstes Buch mit Channelbotschaften von Saint Germain u.a. zum Thema „Wege in ein erfülltes Mensch-Sein – Über den Bewusstseinswandel auf der Erde“.




Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook.
Diskutieren, Kommentieren - Ihre Meinung ist uns wichtig! Probleme beim Abspielen der Videos?