Heilpflanzen als Substanz eines gesunden Lebens

Ob als Tees, als Lebensmittel, als Bestandteile in Medikamenten: Heilpflanzen sind Grundbaustoffe für die natürliche Pflege und Erhaltung eines gesunden Körper und in vielen Fällen auch Heilmittel der Wahl bei Beschwerden und Krankheiten. Robert Franz bringt im Gespräch mit Wulfing von Rohr aus seinem schier unerschöpflichen Fundus an Erfahrung immer wieder neue Beispiele für „Wunder aus der Natur“, nennt Wirkungen und sagt etwas zum Gebrauch von Heilpflanzen im Alltag.

Kurzbiografie – Robert Franz

Robert Franz, gebürtiger Rumäne, lebt in der Nähe von Würzburg und ist mittlerweile im gesamten deutschen Sprachraum bekannt geworden als unerschrockener Verfechter von natürlicher Gesundheit. Zu seinen Vorträgen kommen viele Hunderte von Menschen. Er tritt ein für das Recht jedes Menschen, über seine eigene Gesundheit auch selbst entscheiden zu können – ohne Vorschriften des Staates oder versteckt durch Industriekreise.

Sein Hauptaugenmerk ist, „OPC“ bekannt zu machen. OPC ist ein Traubenkernextrakt und hilft bei etwa 90 Krankheiten, wie er nicht müde wird zu betonen! – wird aber von der Pharmazie erfolgreich ignoriert, wie Robert Franz sagt. Seit vielen Jahren ist es ihm ein Anliegen, die Menschen darüber zu informieren, wie sie gesund bleiben oder gesund werden können, ohne auf pharmazeutische Produkte zurück greifen zu müssen. „Naturheilmittel gibt es genügend, die die chemischen Medikamente ersetzen können!“, sagt Robert Franz.

Kontakt

www.robert-franz-gesundheit.tv
www.opc-franz.de

Mobiltelefon: +49 – (0) 157 – 758 615 28





Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook.
Diskutieren, Kommentieren - Ihre Meinung ist uns wichtig! Probleme beim Abspielen der Videos?