Frequenz Heilung – Der Zugang zum Höheren Selbst

Peggy Rockteschel im Gespräch mit der Frequenz Heilerin Karin Haemmerle.

Die Deutschkanadierin Karin A. Haemmerle hat einen einfachen Weg entwickelt, Transformationen zu initiieren. Nach dem Motto „Verändert sich unsere Frequenz, ändert sich unser Leben!“ Sie nimmt Kontakt zu unserem Höheren Selbst – genannt Spirit- auf, das die entsprechenden (Heil)Frequenzen in unser System speist und so eine positive Weichenstellung auf jeder Ebene erzeugt.

Der Spirit ist das Haus und der Körper dessen Bewohner. Unser Spirit möchte diesen Bewohner nutzen, um die Welt durch seine Sinne wahrzunehmen. Neben unseren fünf Sinnen Sehen, Hören, Fühlen, Schmecken und Riechen kommt als sechster Sinn das Bewusstsein dazu. Je mehr wir den Spirit in unseren Körper hereinholen, desto mehr sind wir mit ihm im Einklang. Dies gelingt uns umso leichter, je mehr wir alles loslassen, was uns einschränkt, was wir verleugnen und nicht wahrhaben wollen und was dadurch unseren Spirit aus dem Körper verbannt. Karin nennt all dies Umstände, die wir mit Hilfe der reinen Essenz herauswaschen können.

Wann immer wir Umstände haben in unserem Leben, die uns nicht gefallen, können wir diese verändern, indem wir den Spirit in unseren Körper einladen, in den gegenwärtigen Augenblick kommen und uns mit der reinen Essenz verbinden. Durch Übung wird uns dies immer leichter fallen. Je klarer und reiner der Spirit wahrnehmbar ist, desto geklärter ist auch der Körper.





Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook.
Diskutieren, Kommentieren - Ihre Meinung ist uns wichtig! Probleme beim Abspielen der Videos?