Die Welt am Abgrund – Die Lösung der Schuldenkrise

Dass das derzeitige Wirtschaftssystem unsere Welt an den Abgrund führt, ist nicht länger nur die Meinung einzelner notorischer Weltverbesserer, sondern auch das Ergebnis wissenschaftlicher Studien. So wie bislang kann es nicht weitergehen, findet auch Meier zu Evenhausen. Der ehemalige Landwirt trug nach seiner Pensionierung seine reichen Lebenserfahrungen zusammen und veröffentlichte in seinem Buch „Die ökologische Lösung der Schuldenkrise“ einen detaillierten Ansatz zur Überwindung bestehender Probleme. Im Gespräch mit Robert Fleischer stellt zu Evenhausen klar: Nichts davon ist Utopie, sondern kann bereits heute mit bestehenden Technologien und Methoden angewendet werden. Doch es ist ein Umdenken nötig – nicht nur bei den Wirtschafts- und Bankeneliten, sondern auch bei jedem Einzelnen.





Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook.
Diskutieren, Kommentieren - Ihre Meinung ist uns wichtig! Probleme beim Abspielen der Videos?