Die Weisheit der Runen

Im Gespräch mit Wulfing von Rohr stellt Maria Solva Roithinger die ursprünglichen Runen vor, erläutert ihre Herkunft und gibt Beispiele zur Anwendung. Sie vermittelt einen ersten Einblick in den Zauber des alten europäisch-germanischen Orakels und Weisheitswerkzeugs, das den Vergleich zu Tarot-Karten und I Ging nicht zu scheuen braucht. Sie erzählt, wie man Runen selbst herstellen kann und Teil der Sendung ist auch eine kurze praktische Demonstration, wie man Runen legt und deutet.

Zur Person

Maria Solva Roithinger sieht es als ihre Berufungen an, Menschen dabei zu begleiten, dass sie ins „TUN“ gehen. Sie möchte ihnen Werkzeuge geben, Wissen und Weisheit vermitteln, damit sie wachsen und sich entfalten können. Das geschieht in Seminaren, Ausbildungen, Workshops oder Einzelsitzungen. Jeder entscheidet selbstbestimmt und Eigenverantwortung und in seinem Tempo den eigenen Weg. Sie wünscht „jedem Schüler besser zu sein als der Lehrer.“ Durch besondere Fähigkeiten sind ihr Tore zu Schau und Heilung geöffnet, die sie mit Achtung und Liebe in Gespräche, Beratungen und Behandlungen mit Klienten einbringt.





Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook.
Diskutieren, Kommentieren - Ihre Meinung ist uns wichtig! Probleme beim Abspielen der Videos?