Die Mineralwasser- und Getränke-Mafia

Marion Schimmelpfennig über die skandalösen Praktiken in der Lebensmittelindustrie.

Wasser – das wichtigste Lebensmittel des Menschen. Was wenige wissen: Es ist auch ein immer stärker umkämpfter Rohstoff, mit dem internationale Großkonzerne Milliarden von Euro verdienen – auf Kosten der Armen. Insgeheim arbeitet die Mineralwasserindustrie daran, Wasservorkommen zu privatisieren. Und in der Getränkeherstellung werden unzählige den Verbrauchern unbekannte Stoffe beigemischt, die teils nicht einmal offengelegt werden. Die Journalistin Marion Schimmelpfennig beleuchtet im Gespräch mit Robert Fleischer den Sumpf dieser, wie sie sagt, „ausschließlich auf Profit ausgerichteten Branche, die sich keinen Deut um die Gesundheit ihrer Kunden schert“…




Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook.
Diskutieren, Kommentieren - Ihre Meinung ist uns wichtig! Probleme beim Abspielen der Videos?