Akasha Chronik: Das Gedächtnis des Universums

Die Akasha-Chronik-Lehrerin Gabrielle Orr im Gespräch mit Wulfing von Rohr.

Schon als kleines Kind Hüft- und Beinoperationen, zeitweise im Rollstuhl, Leiden eines jungen Menschen … Vor diesem Hintergrund hat Gabrielle Orr zur Akasha-Chronik gefunden und festgestellt, wie viel Hilfe, Lösung, Sinnstiftung und Lebensführung hier zu finden ist. Gabrielle Orr ist zertifizierte Akasha-Chronik-Lehrerin und spirituelle Lebensberaterin, anerkannte Healing Touch Practitioner, Reiki-Meisterin u.v.m. Sie leitet Akasha-Chronik-Seminare und bietet Retreats an. Im Gespräch mit Wulfing von Rohr gibt sie Antworten auf Fragen wie: Was ist die Akasha-Chronik? Wie kann man sie finden und darin lesen? Wie kann sie uns im Alltagsleben und auf dem spirituellen Weg helfen? Und sie zeigt drei Segenspunkte, die wir aktivieren können, um uns selbst ganz praktisch zu helfen. Ein Gespräch, das vielen Menschen neue Hoffnung auf Befreiung von alten Lasten und Leiden geben wird und ihnen einen Weg zeigt, wie auch sie zu Erfüllung und Liebe finden.




Keinen Beitrag mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook.
Diskutieren, Kommentieren - Ihre Meinung ist uns wichtig! Probleme beim Abspielen der Videos?